Natur
11.03.19 um 21:05 Uhr

Masai Mara - Die große Jagd

Sie sind gefährlich, abstoßend und faszinierend zugleich. Sie sind archaische Wesen, die seit mehr als 200 Millionen Jahren unseren Planeten bevölkern - die Krokodile.

An Land wirken sie unbeholfen, ihre Jagddomäne ist das Wasser. Hier warten sie untergetaucht auf ihre Beute am Ufer, um dann blitzartig aus dem Wasser zu schnellen, mit spitzen Zähnen zuzupacken, die Beute in die Tiefe zu zerren und dann zu ertränken. Denn Jahr für Jahr ist die Masai Mara Schauplatz eines grandiosen Spektakels. Wenn das Nahrungsangebot in der Serengeti zur Neige geht, ziehen Hunderttausende Weißbartgnus aus dem Süden der Serengeti nach Norden und fallen in die Masai Mara, in Kenia, ein. Die Jagdsaison ist eröffnet.

 

Regie: Sigurd Tesche
Land: Deutschland
Jahr: 2017
Länge: 51 min.

Programm

16:15 Uhr
Weiße Pferde, Blaue Reben - In der Heimat der Lipizzaner und des Schilchers
Österreich , 2018
17:05 Uhr
Eine Welt ohne Müll
Deutschland , 2017
17:35 Uhr
Der sechste Sinn der Tiere
Deutschland , 2015
18:25 Uhr
Rund um den Globus - Die besten Hütehunde von Wales
Deutschland , 2012
18:38 Uhr
Die gefährlichsten Schulwege der Welt - Kolumbien
Deutschland , 2013
19:25 Uhr
Raumschiff Erde - Der Treibstoff
Deutschland , 2016
20:15 Uhr
Fragiles Gleichgewicht - Menschen in der globalisierten Welt
Spanien , 2016
21:05 Uhr
Die Gerechten unter den Völkern - Retter und Helfer im Nationalsozialismus
Deutschland , 2014