Natur
03.07.18 um 22:20 Uhr

Nacktmulle - Superhelden der Forschung

Die fingergroßen Vierbeiner mit ihrer faltigen, nackten Haut und den massiven Schneidezähnen sind nicht die schönsten Tieren, die die Evolution hervorbrachte.

Aber die Nager aus Ostafrika gehören zu den interessantesten Säugetieren: Wie in einem Insektenstaat, der von einer einzigen Königin beherrscht wird, leben Nacktmulle in einem streng hierarchisch organisierten Volk zusammen. Als Anpassung an ihre extremen Lebensbedingungen unter der Erde haben sie viele Besonderheiten entwickelt. Sie werden mindestens zehnmal älter als vergleichbar kleine Nagetiere wie Mäuse und bekommen praktisch nie Krebs. Unfallchirurgen, Krebsforscher, Schmerz- und Altersforscher sind fasziniert von den Eigenschaften der Nacktmulle. Gelingt es ihnen, die Geheimnisse der kleinen Tiere zu enträtseln, ließen sich neuartige Medikamente gegen Schmerz, Krebs und Alterung entwickeln.

Regie: Herbert Ostwald

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Länge: 52 min.

Programm

05:05 Uhr
Toro - Spaniens Kampfrinder
Spanien , 2016
06:00 Uhr
Brasiliens Küsten - Südosten
Frankreich , 2014
06:55 Uhr
Märkte - im Bauch der Städte - Lyon - La Croix-Rousse
Deutschland , 2013
07:40 Uhr
Marseille - Kopfüber ins Blau
Deutschland , 2014
08:34 Uhr
Wilde Drehorte - Auf den Spuren von Amélie
Frankreich , 2016
09:25 Uhr
Die Superkräfte der Kaninchen
Frankreich , 2018
10:20 Uhr
Otto Wagner - Visionär der Moderne
Österreich , 2017
11:16 Uhr
Abenteuer Türkei - Die Schwarzmeerküste
Deutschland , 2015