Natur
18.04.19 um 20:15 Uhr

Dehesa

Im Südwesten der iberischen Halbinsel befindet sich ein außergewöhnliches Ökosystem.

In nur wenigen Regionen Europas ist ein derartiger Reichtum der Natur zu finden wie in der Dehesa, den Eichenhainen. Vor Tausenden von Jahren schuf der Mensch hier eine einzigartige Kulturlandschaft. Doch statt gegen die Natur zu kämpfen, lebte er im Einklang mit ihr und tut es heute noch. Die Dehesa hat viel zu bieten. Kork wird vorsichtig aus der Rinde der Korkeiche entnommen, ohne den Baum zu beschädigen. Viehzüchter ziehen ihre Tiere auf. Die Dehesa beheimatet jedoch nicht nur Korkeichen und Weidetiere, sondern eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, vom Stiefeladler bis zum schwarzen iberischen Schwein.

Regie: Carlos Pérez Romero

Land: Spanien
Jahr: 2017
Länge: 50 min.

Programm

08:24 Uhr
Ausgebrummt - Insektensterben in Deutschland
Deutschland , 2017
08:55 Uhr
Trans Salar - Durch die Weiße Wüste
Deutschland, Österreich , 2013
09:49 Uhr
Abenteuer Alpen - Mit Reinhold Messner auf historischer Bergtour - Die Schattenwand
Deutschland , 2014
10:37 Uhr
True Food - Eins mit der Natur
Deutschland , 2018
10:48 Uhr
Unbekanntes Arabien - Die kleinen Nachbarn Bahrain, Katar, Kuwait
Deutschland , 2017
11:38 Uhr
Wildes Wales - Das Herz von Wales
Grossbritannien , 2011
12:40 Uhr
Street Food - Burger, Burritos und ein dicker Braten
Deutschland , 2017
13:31 Uhr
Im Zauber der Wildnis - Yellowstone
Deutschland , 2014